Was ist der EFA Young Audience Award?

Der Europäische Kinderfilmpreis wurde 2012 von der European Film Academy (EFA) ins Leben gerufen und wird seitdem in Kooperation mit der Deutschen Kindermedienstiftung Goldener Spatz ausgetragen. Einmal im Jahr schauen junge Filmfans im Alter von 12 bis 14 Jahren in vielen europäischen Städten zeitgleich drei nominierte Filme, diskutieren miteinander und zeichnen den besten europäischen Kinderfilm aus. Die Anzahl der beteiligten Städte und Länder ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen: 2012 mit sechs europäischen Städten gestartet, wurde er 2019 in 55 europäischen Städten sowie in Australien ausgetragen. Rund 3.000 junge Juror*innen nahmen zuletzt am EFA Young Audience Award teil. Die feierliche Preisverleihung  findet jedes Jahr in Erfurt statt.

Am 26. April 2020 wird der Europäische Kinderfilmpreis bereits zum neunten Mal in Erfurt verliehen. Diesmal sind insgesamt 68 Städte aus 39 europäischen Ländern sowie Brisbane in Australien beim EFA Young Audience Award dabei. Die Nominierten sind: MY BROTHER CHASES DINOSAURS  von Stefano Cipani (Italien/Spanien), MEINE WUNDERBAR SELTSAME WOCHE MIT TESS von Steven Wouterlood (Niederlande/Deutschland) und ROCCA VERÄNDERT DIE WELT von Katja Benrath (Deutschland).

Mehr Informationen zum EFA Young Audience Award gibt es hier: yaa.europeanfilmawards.eu

Du willst Teil der größten europäischen Kinderjury werden und entscheiden, wer den EFA Young Audience Award gewinnt? Dann klick >> hier



organisiert von:

präsentiert von:


unterstützt durch: