Behind the Golden Sparrow - Menschen hinter den Kulissen

STEPHAN HEIDELBERG
Betreuer Kinderjury KINO-TV | seit 2003 beim GOLDENEN SPATZ

1. Wie bist du zum GOLDENEN SPATZ gekommen und welche Verbindung hast du zu ihm?
Über einen Freund aus Hildesheim, dieser hat schon als Betreuer beim GOLDENEN SPATZ gearbeitet. Ich habe damals den Job gewechselt und da kam er auf mich zu und fragte: „Hey hast du Lust mitzukommen?“. Seitdem bin ich dabei.

2. Was war die witzigste Erinnerung, die du im Laufe der Zeit mit der Kinderjury oder der Arbeit als Betreuer erleben konntest?
Es gibt viele großartige Erinnerungen, aber die Witzigste hatte ich eigentlich mit Katharina im Supermarkt. Ich reise immer einen Tag vorher an und wir haben noch ein paar Sachen im Supermarkt gekauft. Unter anderem auch eine Flasche Sekt. Dann standen wir beide am Kassenband an und der Junge Kassierer sah erst mich und dann Katharina an. Katharina fragte dann: „Wollen Sie den jungen Herrn denn nicht fragen wie alt er ist?“. Und er antwortete „Warum? Die Mutti ist doch dabei.“.

3: Was wünschst du dem GOLDENEN SPATZ zum 40-jährigen Jubiläum und was bedeutet er für dich?
Was ich ihm wünsche sind vor allem weitere 40 Jahre und weiterhin hoffentlich viel Geld. Für mich bedeutet der GOLDENE SPATZ auch ein Stück zurückgehen in die eigene Kindheit. Zu sehen wie sehr sich viele Dinge geändert haben, gerade in Bezug auf neuen Medien und Technik. Für mich ist diese Woche auch immer ein Stückchen Urlaub für die Seele, da ich sonst überwiegend mit Erwachsenen zusammenarbeite und es einfach gut tut, nochmal Kind sein zu dürfen.