Spatz zu Hause

Herzlich willkommen bei Spatz zu Hause – unserer Online-Ausgabe vom GOLDENEN SPATZ!

Alle Filme, die ihr hier gucken könnt, laufen dieses Jahr auf unserem Festival.
Alle, die nicht zu uns ins Kino kommen können, haben hier trotzdem die Möglichkeit unsere Festivalbeiträge zu schauen! Dazu gibt es kostenlos Moderationen, Interviews, Mitmachmöglichkeiten und Begleitmaterial.

Die ONLINEfestival-Tickets pro Film kosten 3,50 €.
Alle Kurzbeiträge (Flat) können ebenfalls für 3,50 € angeschaut werden.
BONUS: Wenn ihr einen Langfilm kauft, könnt ihr alle Kurzbeiträge gratis anschauen.

Ab dem 19. September könnt ihr bereits Tickets kaufen, sehen könnt ihr die Filme aber erst ab dem 20. September bis einschließlich 26. September 2020, und zwar unabhängig von den Vorführzeiten im Kino.

Unser Moderator Sascha erklärt euch unten im Video, wie das hier eigentlich funktioniert. 

Popcorn raus und los geht's!

Und wie funktioniert das mit den Langfilmen genau?
Und wie funktioniert das mit den Kurzbeiträgen?

Langstreckenflieger

Kurzstreckenflieger



Fragen und Antworten

Die Filme lassen sich über deinen Browser ausleihen und anschauen. Es werden verschiedene Browser auf unterschiedlichen Endgeräten unterstützt. Die Beiträge kannst du bei MacOS und Windows (ab Windows 8) bei Chrome, Firefox, Safari, Edge, IE und Opera anschauen. Auch auf deinem iPhone (ab IOS 11.2) kannst du die Beiträge über Safari anschauen.  Für Android (ab 6.0 Marshmallow) stehen dir Chrome oder Firefox zur Verfügung.

Bei der Online-Ausgabe vom Goldenen Spatz nutzen wir einen Player von dem deutschen Streaming Anbieter Pantaflix. Schau dir dafür am Besten einmal den Datenschutz von Pantaflix an: https://www.pantaflix.com/de/datenschutz. Als Festival sind wir aber verantwortlich für unseren Web-Auftritt und damit auch für den Schutz deiner Daten. Wenn du es im Detail wissen möchtest, dann lies dich am Besten einmal hier ein: https://www.goldenerspatz.de/datenschutz. Was am wichtigsten ist: Deine persönlichen Nutzerdaten werden nicht an Dritte weitergegeben.

In ganz Deutschland kannst du die Filme schauen.

Die ONLINEfestival-Tickets pro Film kosten 3,50 €. Alle Kurzfilme können ebenfalls für 3,50 € angeschaut werden. Wenn du einen Langfilm gekauft hast, kannst du alle Kurzfilme sehen und musst diese nicht noch einmal extra bezahlen.

Du kannst dir vorab ein Ticket kaufen, aber das 24 Stunden Fenster läuft erst ab dem Moment, ab dem du den Film startest.

Ja, es kann tatsächlich passieren, dass am Ende unseres Online-Festivals nicht mehr alle Langfilme verfügbar sind. Wie im Kino gibt es bei den Langfilmen ein begrenztes Kartenkontingent. Ob ein Film verfügbar ist oder nicht, wird dir direkt im Player angezeigt. Wenn du also unbedingt einen bestimmten Film sehen willst, dann kauf ihn dir am besten direkt zu Beginn unseres Festivals.

Glücklicherweise musst du dich gar nicht anmelden. Sobald du ein Ticket per Kreditkarte oder PayPal gekauft hast, bekommst du per Mail einen Gutscheincode. Mit diesem Code kannst du den Film gucken. Speicher dir den Code gut ab, denn nur damit wissen wir, ob du bezahlt hast und welchen Film du schauen willst.

Solange unser Festival läuft, solange kannst du die Beiträge auch online anschauen. Das bedeutet also vom 20. September bis zum 26. September sind unsere Filme auch online zu sehen. Du kannst die Beiträge aber anschauen, wann immer du willst, die Online-Verfügbarkeit ist nicht an die Vorführungszeiten im Kino gebunden.

Nein, bitte nicht. Denn dann weiß der Player leider nicht mehr, ob du den Film schon einmal angeschaut hast oder nicht. Danach kannst du die Cookies aber natürlich sehr gerne wieder löschen.

Wir passen die Qualität der Filme automatisch an deine Internetverbindung an. Wenn deine Internetverbindung nicht so gut ist, kann es vorkommen, dass die Qualität gedrosselt wird.

Wir versuchen alle technischen Probleme so schnell wie möglich zu lösen. Solltest du einmal Probleme haben, dann ruf uns zwischen 08:00 – 19:00 Uhr unter 0356/8004873 an oder schreib uns eine Mail an zill(at)goldenerspatz.de.