Wellen aus Licht

Deutschland (2019)
Regie: Samuel N. Schwarz
Buch: Samuel N. Schwarz
Mitwirkende: Frida Capellmann, Michael Eisert, Maximilian Habryka, Laura + Pauline Capellmann
16 Minuten

„Manchmal tun mir meine Augen weh oder mein Kopf, dann will ich nur noch Sachen hören oder fühlen oder einfach über Sachen nachdenken. Deshalb ist Dunkelheit so angenehm“, meint die zwölfjährige Frida. Frida lebt mit der Dunkelheit, denn sie ist auf dem linken Auge nahezu und auf dem rechten Auge komplett blind. Das heißt aber nicht, dass Frida sich nicht in der Welt zurechtfindet. Im Gegenteil! Sie hat einen ganz besonderen Blick auf die Dinge, bei dem alle ihre Sinne mitwirken.