Seepferdchen

Diese siebenminütige Tierdokumentation wurde für die SENDUNG MIT DER MAUS gedreht und handelt von der Außergewöhnlichkeit eines Tieres, dem Seepferdchen. Seepferdchen leben im Meer und sie sind Fische, obwohl ihr Kopf dem eines Pferdes und ihr Schwanz dem eines Chamäleons ähnelt. Ihre Augen können unabhängig voneinander in verschiedene Richtungen schauen und mit ihrem Ringelschwanz halten sie sich stundenlang am Seegras fest. Das kann kein Fisch. Und wirklich einmalig ist es, wie die Seepferdchen ihre Jungen zur Welt bringen!

Jens Hamann
Geboren 1960 in Fulda, aufgewachsen in Kassel. Studierte von 1980 bis 1985 Fotoingenieurswesen an der Fachhochschule Köln mit Schwerpunkten in fotografischer Bildgestaltung, Filmdramaturgie, Film- und Fernsehtechnik sowie Dia-AudioVision. Anschließend angestellt bei der Bodo Ulrich Filmproduktion als Kameramann, seit 1987 tätig als selbständiger Regisseur, Kameramann, Autor und Filmproduzent hauptsächlich fürs Fernsehen. Für seine zahlreichen Personenporträts, Langzeitdokumentationen, Kulturfilme, Reisebeiträge sowie seine Naturfilmbeiträge für die SENDUNG MIT DER MAUS und die SENDUNG MIT DEM ELEFANTEN wurde Jens Hamann mehrfach ausgezeichnet.

Filme von Jens Hamann
1988               KÖPFE, KÖNNER, KULISSEN: HENRI NANNEN
1998               DIE FREIHEIT, DIE WIR MEINTEN – DDR-BÜRGERRECHTLER
1990-2004    SÜCHTIG – PROTOKOLL EINER HILFLOSIGKEIT
2001               BILDERBUCH DEUTSCHLAND: FLUSSLANDSCHAFTEN DES RHEINS
2005               BILDERBUCH DEUTSCHLAND: NATIONALPARK EIFEL
2009               BILDERBUCH DEUTSCHLAND: DAS SIEBENGEBIRGE
2010               WARUM STICHT DIE MÜCKE?
2013               OKTOPUS
2017               ELEFANTENFAKTEN
2019               SEEPFERDCHEN

 

 

Deutschland 2019
REGIE/DIRECTOR: Jens Hamann

Dokumentarfilm/Documentary
SENDUNG/MAGAZINE: SENDUNG MIT DER MAUS (15.12.2019)
7 Min. – Farbe/Colour – HD


BUCH/SCREENPLAY: Jens Hamann
REDAKTION/COMMISSIONING EDITOR: Manuela Kalupke
KAMERA/CAMERA: Jens Hamann
SCHNITT/EDITOR: Jens Hamann
MUSIK/MUSIC: Mark Pütz
TON/SOUND: Matthieu la Chance


SPRECHER/SPEAKER: Ralph Caspersr


SENDER/TV STATION: WDR, KiKA
PRODUZENT/PRODUCER: Jens Hamann
PRODUKTION/PRODUCTION COMPANY: Jens Hamann TV Filmproduktion im Auftrag des WDR
WELTVERTRIEB/WORLD SALES: WDR