ENE MENE BU und dran bist du - Folge 1741

Wie immer bietet diese Sendung von Kindern für Kinder viele Anregungen zum Spielen, Basteln und Nachmachen. So zeigt Nono in dieser Folge, wie man mit Wassergläsern Musik machen kann, Kita-Kinder verkleiden sich und singen dann das Lied von Max und Moritz, die Onkel Fritz mit Maikäfern ärgern. Andere Kinder hüpfen und tanzen zum Rumpelstilzchentwist, während die Kita-Gruppe Wolfsbande ein Bild von ihrem Kindergarten malt.

Konzept der Sendung (Auszug)

Mit ENE MENE BU UND DRAN BIST DU stellt KiKA den bekannten Abzählreim auf den Kopf und lädt die jungen Zuschauerkinder ein, sich zu beteiligen und KiKA ihre Ideen sowie eigens gemalte Bilder und Basteleien zu schicken. Entwickelt wurde die Sendung insbesondere für fünf- bis sechsjährige Kinder und ihre motorischen, sozialen und kognitiven Kompetenzen. (…) Jede Folge besteht aus Realfilmen mit Kindern und Designelementen, die sich aus Kindereinsendungen zusammensetzen. Die eingeschickten Basteleien und Bilder werden von Vorschulkindern kommentiert und mit fantasievollen Geschichten belebt. Immer im Fokus stehen die Kinder und ihre sinnlich-kreativen Ideen, Erfahrungen und Kompetenzen.

Peter Kroker
Geboren 1987 in Wurzen, studierte Kommunikationswissenschaft, Anglistik sowie Kinder- und Jugendmedien an der Universität Erfurt. 2013-2014 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Medienpädagogik an der Universität Leipzig. Seit 2014 arbeitet Peter Kroker als Redakteur in der KiKA-Vorschulredaktion und betreut dort die Formate ENE MENE BU und KIKANINCHEN.

Theresa Tatzelt
Geboren 1992 in Burg bei Magdeburg, studierte von 2012 bis 2015 Bildung und Erziehung in der Kindheit an der FH Potsdam und von 2015 bis 2018 Kinder- und Jugendmedien an der Universität Erfurt. Seit 2018 arbeitet Theresa Tatzelt als Redakteurin in der KiKA-Vorschulredaktion und betreut dort redaktionell das Format ENE MENE BU sowie den KIKANINCHEN Instagram Account.

Diana Jung
Geboren 1977 in Köln, studierte von 1999 bis 2004 Sozialpädagogik und Medienpädagogik an der Universität Kassel. Seit 2003 betreut und entwickelt sie als Redakteurin beim KiKA die Formate SPIELBOXX, BAUMHAUS und MITMACHMÜHLE. In der Redaktion Vorschule des KiKA widmet sie sich in besonderem Maße der Gestaltung von ENE MENE BU und KIKANINCHEN. 2012 wurde ENE MENE BU mit dem Prix Jeunesse in der Kategorie „Up to 6 Non-Fiction“ ausgezeichnet.

Deutschland 2019
REGIE/DIRECTOR: Manuela Stacke, Ysabel Fantou, Julian Plica, Alexander Thümmler

Vorschulmagazin/Pre-school-magazine
Folge/Episode 1741: KINDER SINGEN DAS LIED VON MAX UND MORITZ (24.1.2020)
14 Min. – Farbe/Colour – HD


BUCH/SCREENPLAY: Peter Kroker, Theresa Tatzelt, Diana Jung
REDAKTION/COMMISSIONING EDITOR: Peter Kroker, Theresa Tatzelt, Diana Jung
KAMERA/CAMERA: Alexander Sass, Carla Muresan, Michael Klinksik, Alexander Thümmler
SCHNITT/EDITOR: Dirk Schreier, Regina Faust, Simon Möller, Alexander Thümmler, Daniela Sohr
ANIMATION/ANIMATION: MotionWorks, Alexander Thümmler
MUSIK/MUSIC: Phrasenmäher
TON/SOUND: Konrad Hülsmann, Tom Peschel, Leif Pasold, Sebastian Enzenberg, Micha Krause, Thomas Wardin


SPRECHER/SPEAKERS: Tom und Lina Halla, Hedy und Ava Bachmann, Alicia Benke
DARSTELLER/CAST: Domenic Bock, Maxi Straub, Charlotte Hopp, Jorik Rosenbusch, Charlotte Graffunder, Jette Berckner, Charlotte Helene Baade, Lira Schwartzkopff, Tilda Schelterer, Thomas Ogiermann, Eleonore Knaupp, Burak und Berrak Su Cakir, Justina und Alina Burkhart, Mika und Sophia Grieser, Franz Etzrodt, Tim Lindemann, Lucio Möbus, Nicolas und Maximilian Rohwer, Oumou Wagner


SENDER/TV STATION: KiKA
PRODUZENT/PRODUCER: Matthias Franzmann
PRODUKTION/PRODUCTION COMPANY: KiKA