Boris: Gute Nacht, Boris!

Im Mittelpunkt dieser Serie steht der fünfjährige Bär Boris. Boris ist – wie viele Bären seines Alters – mal wütend, mal misstrauisch und nicht immer nett zu den anderen. Aber er kann auch lieb, niedlich und hilfsbereit sein. Er fürchtet sich im Dunkeln, will immer oder fast immer der Weltallerbeste sein und in seiner Fantasie erwachen die Spielsachen zum Leben, um ihm im Alltag beizustehen. Denn der hält immer wieder neue Überraschungen und Abenteuer für Boris bereit.

In dieser Folge hat Bär Boris seine Cousine Alice zu Besuch. Sogar über Nacht. Doch nachdem Mama Marie bereits drei Gute-Nacht-Geschichten vorgelesen hat, kann Alice immer noch nicht einschlafen. Erst will sie ein Glas Wasser, dann Milch, dann ist es ihr zu dunkel im Zimmer, dann muss sie mal, dann wieder nicht. Selbst die Geschichten, die Boris ihr erzählt, bringen sie nicht zur Ruhe. Bis sie in Boris’ Bett schlafen darf, wo sie sich schön breitmacht und laut und glücklich schnarcht.

Serge Elissalde
Geboren 1962 im französischen Besançon. Studierte Kunst auf Lehramt, fand aber im Lehrerdasein keine Erfüllung und entschied daher, sich selbst die Techniken des Animationsfilms anzueignen. 1990 begann seine Karriere mit dem Kurzfilm DER STRASSENFEGER. Seitdem realisiert Serge Elissalde als Autor und Regisseur kurze Animationsfilme, Werbespots und Animationsserien.

Filme von Serge Elissalde
1994               EMILE FROUT
1999               RIEN QUE DES MONSTRES
2002               1 MINUTE IN A MUSEUM
2006               DER MANN IM MOND
2013               C’EST BON
2013-2019    BORIS

Deutschland/Frankreich 2019
REGIE/DIRECTOR: Serge Elissalde

Serie/Series (3. Staffel/Season, 26 Folgen/Episodes)
Folge/Episode 2: GUTE NACHT, BORIS! (5.12.2019)
7 Min. – Farbe/Colour – HD


BUCH/SCREENPLAY: Valérie Fageol nach den „Boris“-Büchern von Jean-Marc Mathis
REDAKTION/COMMISSIONING EDITOR: Anke Lindemann
SCHNITT/EDITOR: Thomas Belair
ANIMATION/ANIMATION: Valéria Pavin, Jing Wang, Nicolas Rubio, Hélène Younous, Angela Kris Wee
SUPERVISOR: Fabrizio Carosio
STORYBOARD: Serge Elissalde, Franck Guillou, Jean-Jacques Prunès, Thorsten Droessler, Olaf Ulbricht
BACKGROUND SUPERVISOR: Marine Loscos
MUSIK/MUSIC: Pascal Comelade, Mike Kourtzer


SPRECHER/SPEAKERS: Ellis Drews, Paul Asmus, Pepe Behrend, Myron Braun, Sven Brieger, Dirk Bublis, Joachim Kaps


SENDER/TV STATION: MDR, KiKA, HR, France Télévision
PRODUZENT/PRODUCER: Dora Benousilio, Romy Roolf, Tony Loeser, Grit Wißkirchen
PRODUKTION/PRODUCTION COMPANY: MotionWorks GmbH, Les Films de l'Arlequin
KOPRODUKTION/COPRODUCTION COMPANY: Filmvermögen, MDR, KiKA, HR, France Télévision
WELTVERTRIEB/WORLD SALES: France Télévisions Distribution