Pan Tau: Folge 2

Pan Tau ist kein gewöhnliches Schulmaskottchen. Er ist immer dann zur Stelle, wenn ein Kind der Westpark-Schule Hilfe braucht. Dass sie bald Hilfe braucht, ahnt Karlotta noch nicht. Sie ist beinahe die Einzige rundum, die nicht auf die Swordstone-Fantasy-Romane abfährt. Da reist Pan Tau mit ihr in die Welt von Swordstone und plötzlich steht sie als Prinzessin dem schwarzen Lord gegenüber, der das Königreich an sich reißen will. Wie gut, dass Pan Tau Karlottas Bruder Justus einschleust. Der kennt als Bücherwurm die Geschichte in- und auswendig und weiß genau, was zu tun ist.

Über die Produktion
„Mehr als fünf Jahre habe ich mit der Erbengemeinschaft über die Rechte an Pan Tau verhandelt. Zu Beginn hatte ich mir die Frage gestellt: Braucht unsere Welt heute wieder Pan Tau, einen Außerirdischen, mit magischen Kräften, dessen Sprache die Emotion ist und nicht das Wort? Meine Antwort ist ja, denn Pan Tau hört zu, hat stets eine andere Perspektive und steht über dem Alltäglichen, kennt keine Regeln und bietet zauberhafte Alternativen an, die amüsieren, irritieren und motivieren und eine Aufforderung dazu sind, selbst neue Wege zu gehen.
Pan Tau für unsere Zuschauer heute „neu“ zu erfinden und dabei die Fangemeinde der Original-Serie mit auf die zauberhafte Reise zu nehmen, war unser Ziel. Somit ist es die Figur Pan Tau, die mit neuen fantastischen Elementen zurückkommt. Die Geschichten sind völlig neu entwickelt, mit zeitgemäßen Themen. Pan Tau feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Die Original-Serie wurde erstmals 1970 ausgestrahlt, wurde zum Kult. (…)
Entscheidend für unsere Entwicklung war die Besetzung von Pan Tau. Zunächst konnten wir gar nicht formulieren, wie er aussehen soll; wir wollten einen jüngeren Pan Tau, einen Darsteller mit einer großen Physis und Präsenz. Als ich Matt Edwards auf YouTube entdeckt hatte, wusste ich: Das ist Pan Tau! Matt Edwards ist ein begnadeter britischer Comedy Zauberer.“
(Produzentin Gabriele M. Walther)

Franziska Meyer Price
Geboren 1962 in München, assistierte nach dem Abitur neun Jahre in den Bereichen Ton, Kamera, Filmschnitt und Regie. Studium an der Universität La Sapienza in Rom und der New York University. Seit 1997 als freie Regisseurin tätig, Meyer Price setzte zahlreiche Fernsehserien für RTL, SAT.1, ARD, ZDF und ProSieben um. 2004 erhielt sie für BERLIN, BERLIN den Deutschen Fernsehpreis und den Grimme-Preis, den Comedypreis 2009 für DOCTOR’S DIARY und 2012 für STANKOWSKIS MILLIONEN.

Filme von Franziska Meyer Price
2009–2011 DOCTOR’S DIARY (7 Folgen)
2011   STANKOWSKI – EINER GEGEN ALLE
2011   DIE DRAUFGÄNGER (4 Folgen)
2013   DOC MEETS DORF (1. Staffel, 8 Folgen)
2013   OLD CHRISTINE (3 Folgen)
2014   MÄNNERHORT
2015   WEIHNACHTS-MÄNNER
2015   DIE DIENSTAGSFRAUEN – ZWISCHEN KRAUT UND RÜBEN
2020   BERLIN, BERLIN – DER FILM
2020   PAN TAU (Folgen 1–4,7/8,13/14)

Deutschland 2020
REGIE/DIRECTOR: Franziska Meyer Price

Serie/Series (1. Staffel/Season, 14 Folgen/Episodes)
Folge/Episode 2: Blumen für den Ritter (4.10.2020)
25 Min. – Farbe/Colour – HD


BUCH/SCREENPLAY: Steven Bawol, Jonathan Evans, Marcus Hamann, Shelley Hoffman, Robert Pincombe, Mark Slater, Gabriele M. Walther
REDAKTION/COMMISSIONING EDITOR: Matthias Körnrich (WDR), Denise Langenhan (MDR)
KAMERA/CAMERA: Mathias Neumann, Namche Okon
SCHNITT/EDITOR: Kai Schröter, Piet Schmelz, Katja Fischer
MUSIK/MUSIC: Andreas Grimm
TON/SOUND: Eckhard Kuchenbecker


DARSTELLER*INNEN/CAST: Matt Edwards, Sophie von Kessel, Helmfried von Lüttichau, Tom Gerhardt, Hannah Chinn, Niamh McGrady, Jacob Avery


SENDER/TV STATION: Das Erste, WDR, MDR
PRODUZENT/PRODUCER: Gabriele M. Walther
PRODUKTION/PRODUCTION COMPANY: Caligari Film
KOPRODUKTION/COPRODUCTION COMPANY: ARD unter Federführung des WDR und unter Beteiligung des MDR
WELTVERTRIEB/WORLD SALES: WDR
VERLEIH/GERMAN DISTRIBUTION: WDR