Fuchs für Edgar

Edgar hat Geburtstag. Eigentlich der beste Tag im Jahr, aber Edgar ist todtraurig. Denn selbst an seinem Geburtstag hängen seine Eltern nur am Smartphone und am Laptop herum. Niedergeschlagen biegt er auf dem Weg zur Schule in den Wald ab. Und trifft dort sein Lieblingstier, einen Fuchs. Er verbringt den ganzen Tag mit ihm. Sie toben, schlagen sich den Bauch voll und erschrecken Wildschweine. Erst am Abend, als Edgars Platz am Tisch leerbleibt, merken seine Eltern, dass ihr Sohn fehlt und machen sich auf die Suche. Was sie finden werden? Vielleicht auch ein Stück verlorenes Familienglück.

Deutschland 2021
REGIE: Pauline Kortmann


SPRECHER*INNEN: Beatrice Matis, Sonja Rohleder, Marco Rosenberg
LAUFZEIT: 8 Minuten


Kurzfilm