Du hast viele Teile…

Ein Mädchen steigt heimlich auf einem Schrottplatz ein. Lina, eine siebenjährige Tüftlerin, ist auf der Suche nach Bauteilen für ihren selbstgezeichneten Bauplan einer Pumpe. Doch bevor sie so richtig auf die Suche gehen kann nach dem, was sie braucht, wird sie von Kalle entdeckt, der den Schrottplatz bewacht. Am liebsten will der sie sofort rauswerfen, doch Lina überzeugt ihn, ihr zu helfen. Und so nach und nach stellt sich heraus, dass das Bauprojekt für Lena lebenswichtig ist. Ob die Begegnung zwischen den beiden Linas Leben retten kann?

DU HAST VIELE TEILE… ist der erste ifs-Abschlussfilm, der nach dem pandemiebedingten Lockdown 2020 abgedreht werden konnte. Die Idee für die Geschichte hatte Sandra Schröder bereits 2019. Auf dem Weg von der Idee zum Drehbuch führte das Filmteam viele Gespräche mit herzkranken Kindern, deren Familien und Ärzten, um das schwierige Thema gut für den Film aufbereiten zu können. Gedreht wurde auf einem 8.000 Quadratmeter großen Schrottplatz in Marienheide im Oberbergischen Land.

Niva Ehrlich
Geboren 1990 in Frankfurt am Main, studierte zunächst Regionalstudien Asien/Afrika in Berlin und Kopenhagen, bevor sie 2015/16 am European Film College in Dänemark und anschließend an der filmArche Berlin mit Schwerpunkt auf Regie, Schauspiel, Schnitt und Filmgeschichte studierte. 2017–2020 Studium der Regie an der ifs internationale filmschule köln, seit Herbst 2020 Master Dokumentarfilm-Regie an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. 2019 feierte Niva Ehrlich mit SHETANI ihr Dokumentarfilm-Debüt auf dem Kasseler Dokfest.

Filme von Niva Ehrlich
2017   GANZ GROSSES KRIMI
2017   ROTKÄPPCHEN
2019   SHETANI
2019   THE WAY YOU WALK
2020   DU HAST VIELE TEILE…

Deutschland 2020
REGIE/DIRECTOR: Niva Ehrlich

Kurzspielfilm/Short Feature Film
25 Min. – Farbe/Colour – DCP


BUCH/SCREENPLAY: Niva Ehrlich, Sandra Schröder
KAMERA/CAMERA: Leander Büge
SCHNITT/EDITOR: Maria Hartig
MUSIK/MUSIC: Louis Edlinger
TON/SOUND: Christoph Schilling


DARSTELLER*IN/CAST: Julia Kovacs, Gavrilo Arnautovic


PRODUZENT/PRODUCER: Zakaria Rahmani
PRODUKTION/PRODUCTION COMPANY: ifs internationale filmschule köln

Kurzfilm