Die Erben der Nacht: Der Funke erwacht

Die letzten unter den Menschen lebenden Vampirclans sind bedroht. Um zu überleben, müssen sie sich vereinen. Die junge, hübsche Alisa gehört zu einem der Clans. Bei einem unerlaubten Spaziergang auf den Straßen Hamburgs wird sie als Vampir erkannt. Überstürzt muss Alisas Familie fliehen. Inmitten des Fluchtchaos’ spürt Alisa plötzlich ein Glühen in ihrer Hand und sie hat ihre erste Vision. Ein leuchtendes und doch dunkles Geheimnis …

Die Idee zur Serie wurde bereits 2011 an den NDR herangetragen. Die in Berlin lebende deutsch-schwedische Autorin und Regisseurin Maria von Heland hat die zugrunde liegende Buchreihe von Ulrike Schweikert für das Serienformat adaptiert. 2018 begannen die Dreharbeiten in Kroatien, fortgesetzt wurden sie in Riga und Norwegen.

Diederik van Rooijen über DIE ERBEN DER NACHT:
„Ich bin, seit ich denken kann, ein Fan von Vampiren. Als Kind habe ich die Klassiker des Genres verschlungen und konnte kürzlich, als Vater zweier Teenager, meine Leidenschaft insbesondere für BRAM STOKER’S DRACULA, FRIGHT NIGHT und LET THE RIGHT ONE IN mit ihnen teilen. Natürlich sind wir gemeinsam auch auf den magischen Harry-Potter-Zug an- und aufgesprungen. DIE ERBEN DER NACHT ist die perfekte Verbindung beider Genres – und die Chance, mit dieser Serie meine Kindheit und die meiner Kinder zusammenzubringen, Leidenschaft mit Wissen und Erfahrung zu koppeln und etwas entstehen zu lassen, das für Jugendliche eine hohe Relevanz hat, ist schlicht fantastisch. Kinder und Jugendliche wollen ernst genommen und unterhalten werden, sich gruseln und viel lachen. DIE ERBEN DER NACHT können all das leisten.“

Diederik van Rooijen
Geboren 1975, holländischer Regisseur und Autor, ausgebildet an der Dutch Film Academy. Er lebt mit seiner Familie in Los Angeles, wo er u. a. für die Filme CADAVER, THE BIRDS (Remake des Hitchcock Klassikers – in Entwicklung) und seine Eigenkreation SHE’S GONE Regie führte bzw. führt. In den Niederlanden hat er mehr als 20 Spielfilme, über 100 Werbespots und zahlreiche Serien wie BLACK WIDOW, PARELS & ZWIJNEN, MISSING oder GIRLS OF THE WIT II als Regisseur und/oder Autor produziert.

Filme von Diederik van Rooijen
2005   PARELS & ZWIJNEN (Serie)
2012   MISSING (Serie)
2017   BLACK WIDOW (Serie)
2018   CADAVER
2019   PENOZA: THE FINAL CHAPTER
2019   DIE ERBEN DER NACHT


Autorin Maria von Heland im Interview

Lettland/Norwegen/Niederlande/Deutschland 2019/2020
REGIE/DIRECTOR: Diederik van Rooijen

Serie/Series (1. Staffel/Season, 13 Folgen/Episodes)
Folge/Episode 1: Der Funke erwacht (31.10.2020)
25 Min. – Farbe/Colour – HD


BUCH/SCREENPLAY: Maria von Heland, Diederik van Rooijen
REDAKTION/COMMISSIONING EDITOR: Sandra Le Blanc-Marissal, Ole Kampovski (NDR), Gitte Calmeyer (NRK), Mylène Verdurmen (AVROTOS)
KAMERA/CAMERA: Rolf Dekens, NSC
SCHNITT/EDITOR: Moek de Groot, Ruben van der Hammen, Stanley Kolk
ANIMATION/ ANIMATION: Norwegian Film Institute, Creative Europe, Wallimages, The Netherlands Film Production Incentive, Croatian Audivisual Centre, Riga Film
MUSIK/MUSIC: Bart Westerlaken, Stein Berge Svendsen
TON/SOUND: Bas Lookman


DARSTELLER*INNEN/CAST: Anastasia Martin, Ulrik William Graesli, Aisling Sharkey, Charlie Banks, Liam Nicolosi, Scarlett Rousset


SENDER/TV STATION: NDR, NRK (Norwegen), AVROTOS (Niederlande)
PRODUZENT/PRODUCER: Leontine Petit, Fleur Winters
PRODUKTION/PRODUCTION COMPANY: Lemming Film, Hamster Film, Maze Film, Maipo Film, ZDF Enterprises GmbH
KOPRODUKTION/COPRODUCTION COMPANY: NDR (Deutschland), NRK (Norwegen), AVROTOS (Niederlande)
WELTVERTRIEB/WORLD SALES: ZDF Enterprises GmbH
VERLEIH/GERMAN DISTRIBUTION: ZDF Enterprises GmbH